BSV-Blockchain für Unternehmen

BSV-Blockchain - Anwendungsfälle im Bereich E-Sport​

Videospiele haben sich schnell zu einem riesigen Markt für Mainstream-Unterhaltung entwickelt, wobei Wettbewerbe – häufiger als E-Sport bezeichnet – große Aufmerksamkeit erregen und das Wachstum der gesamten Branche vorantreiben.

2018 wurden mit Videospielen 131 Mrd. US-Dollar erwirtschaftet. Der E-Sport ist ein schnell wachsender Bestandteil dieses Marktes: Der Umsatz überstieg in dem Jahr zum ersten Mal die Marke von 1 Mrd. US-Dollar. Aber es sind nicht nur die aktuellen Umsatz- und Gewinnzahlen, die die Anleger begeistern, sondern auch das Potenzial des Sektors.

ie bei E-Sport-Streamern überaus beliebte Live-Streaming-Plattform Twitch erreichte den Unicorn-Status, als sie 2014 für 970 Mio. US-Dollar von Amazon übernommen wurde. Und das lange bevor der E-Sport wirklich zu boomen begann. Twitch hat durchschnittlich mehr als 2,5 Mio. gleichzeitige Zuschauer und generiert monatlich mehr als 1,7 Mrd. Stunden an angesehenen Inhalten.

Der E-Sport verzeichnet weltweit weiterhin ein außergewöhnliches Wachstum. Es ist zu erwarten, dass weitere Unternehmen wie Twitch entstehen werden, um von den ständig steigenden Einnahmen zu profitieren. Dieser Bereich eröffnet auch Einsatzmöglichkeiten für die Blockchain. Viele Lösungen zielen darauf ab, Probleme rund um Fairness und digitales Eigentum zu lösen, andere bieten neue Einnahmemöglichkeiten.

Damit Blockchain-basierte Plattformen in diesem Bereich erfolgreich sein können, müssen ihre Netzwerke nicht nur schnell sein und große Transaktionsvolumen verarbeiten können. Auch die Kosten müssen stimmen, um Gamer und Anbieter gleichermaßen zu überzeugen. Die BSV-Blockchain ist die einzige Plattform, die über diese Skalierbarkeit und die erforderliche Stabilität verfügt, um Blockchain-basierten E-Sport zu ermöglichen.

Scroll to Top