Aktuelle News

Wie die Universität von Dubai Blockchain und neue Technologien einsetzt

Dr Eesa Bastaki Article Interview

Mit dem rasanten Wachstum aufstrebender Technologien wie künstliche Intelligenz, Internet der Dinge (IoT), Smart Cities und Blockchain steigt auch die Nachfrage nach den Fähigkeiten und Qualifikationen, die für die Entwicklung von Anwendungen erforderlich sind, die diese Technologien der nächsten Generation nutzen können.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben bei der Vorhersage dieser Nachfrage große Weitsicht bewiesen, wie die Arbeit der Universität von Dubai zeigt, die zahlreiche Kurse rund um aufkommende Technologien eingeführt und sogar die Blockchain-Technologie integriert hat, um ihre Qualifikationen aufzuzeichnen und eine einfachere Bescheinigung zu ermöglichen.

Während viele der von staatlichen Einrichtungen in den VAE und der Universität Dubai implementierten Blockchain-Lösungen auf privaten oder genehmigten Blockchains laufen, besteht in der Region auch ein großes Interesse an den Möglichkeiten skalierbarer öffentlicher Blockchain-Lösungen.

Die Universität Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat sich beispielsweise mit der BSV Blockchain Association zusammengetan, um eine Lösung zur Speicherung zertifizierter Bildungsnachweise auf der öffentlichen BSV-Blockchain zu entwickeln. Die beiden Organisationen bauen einen Rahmen für die Validierung und Authentifizierung von Zeugnissen unter Verwendung des öffentlichen Ledgers und des Datennetzprotokolls von BSV auf und planen die Einführung einer Proof-of-Concept-Anwendung auf der BSV-Blockchain, bevor sie weiter in die akademische Zeugnisindustrie expandieren.

Dank ihres hohen Datendurchsatzes und der extrem niedrigen Transaktionsgebühren liefert die BSV-Blockchain einen öffentlich prüfbaren Ledger mit unveränderlichen Datentransaktionen und kann unbegrenzt skalieren, was sie zur einzigen öffentlichen Blockchain macht, die den Anforderungen von Unternehmen und staatlichen Stellen gerecht wird.

Um mehr über die ehrgeizigen Pläne der Vereinigten Arabischen Emirate für die Einführung der Blockchain zu erfahren und darüber, wie die Universität von Dubai die Fähigkeiten entwickeln will, die für die Entwicklung der Blockchain-basierten Anwendungen der Zukunft erforderlich sind, sprachen wir mit Dr. Eesa Bastaki, Präsidentin der Universität von Dubai.

Blockchain-verifizierte Ausweise und die ehrgeizige Strategie der VAE

Dr. Bastaki sagt, dass die Regierung der VAE die Blockchain und andere sich entwickelnde Technologien nutzt und bereits die Speicherung der gesamten akademischen Zeugnisse eines jeden Bürgers in einer Blockchain genehmigt hat.

Die Regierung hat gesagt, dass bei jedem Schüler ab dem Kindergarten alles mit Hilfe der Blockchain-Technologie aufgezeichnet werden soll. Man braucht sich also keine Sorgen mehr um die Ergebnisse der ersten Klasse zu machen, weil alles in der Blockchain gespeichert ist – man hat es einfach in seiner Brieftasche”, sagt Dr. Bastaki.

Das ganze Land strebt danach, dass alles in einer Blockchain-Brieftasche verfügbar ist, in der Sie alle Ihre Zeugnisse und natürlich auch andere Dinge finden. Transaktionen werden ohne Banken und ohne Kreditkarten abgewickelt – direkt vom Käufer zum Verkäufer, vom Verkäufer zum Käufer und so weiter.

All dies wird Teil der Bestrebungen des Landes sein, und die Universität von Dubai stellt sicher, dass wir mit den Bestrebungen des Landes gleichziehen.

Die Universität von Dubai speichert bereits akademische Zeugnisse auf einer Blockchain-Plattform, und Dr. Bastaki ist der Ansicht, dass diese Art der Blockchain-Implementierung der erste Schritt in Dubais “10X”-Vision ist, der Welt bei der Einführung von Technologien um zehn Jahre voraus zu sein.

Die Universität von Dubai glaubt an Zukunftstechnologien – unsere Abschlüsse sind bereits in der Blockchain implementiert. Jeder Student, der einen Abschluss erwirbt, muss nicht mehr ein oder zwei Jahre warten, bis er beglaubigt wird und all diese Prozesse durchläuft, sondern er ist bereits beglaubigt und kann sich überall an Arbeitgeber wenden, um einen Job zu finden.

Wir glauben, dass die Einführung von Blockchain für Dubai und die VAE im Allgemeinen ein Anfang auf dem Weg zur 10-fachen Vision sein wird, die wir anstreben. Wir wollen der Welt um zehn Jahre voraus sein und Blockchain im Land vollständig implementieren. Alles und jede Transaktion wird also über die Blockchain abgewickelt werden”, fügt er hinzu.

Die Kompetenzen der Zukunft entwickeln

Dr. Bastaki sagt, dass sich die Universität von Dubai der künftigen Nachfrage nach Kompetenzen im Bereich der neuen Technologien sehr bewusst ist, und stellt fest, dass viele Technologien wie Blockchain noch in den Kinderschuhen stecken.

Ich nenne es verfrüht, und es ist an der Zeit, zu reifen. Sobald sie ausgereift ist, wird sie die fünfte industrielle Revolution auslösen, die auf die vierte industrielle Revolution folgt. Die Universität von Dubai ist die einzige Universität der Welt, die über einen Campus mit grüner Energie verfügt, also liegt uns nachhaltige Technologie am Herzen”, sagt er.

Das gilt auch für unsere Studiengänge. Wir haben einen Bachelor-Abschluss in IT und Cybersicherheit, und bald werden wir auch einen Master-Abschluss in Cybersicherheit anbieten. Wir werden einen auf künstliche Intelligenz spezialisierten Bachelor-Studiengang anbieten. Wir haben einen Master-Abschluss, einen Master of Science, in Datenwissenschaften. All dies ist Teil der künftigen Bemühungen des Landes, der Welt in zehn Jahren voraus zu sein.

Diese Art von Abschlüssen hilft den Studenten, den Marktanforderungen der Zukunft gerecht zu werden und sich auf die neuen Technologien vorzubereiten, die auf sie zukommen”, fügt er hinzu.

Die University of Dubai hat die Entwicklung von Fähigkeiten im Bereich der neuen Technologien nicht nur auf Studenten und den akademischen Bereich beschränkt, sondern bietet auch professionelle Schulungen und Kurse für Führungskräfte aus der Industrie an.

Die Universität von Dubai ist nicht nur für den akademischen, sondern auch für den beruflichen Bereich da”, sagt Bastaki.

Wir haben bereits eine Vereinbarung mit einem Unternehmen unterzeichnet, das sich mit Blockchain als Berufsdiplom und Blockchain im E-Commerce und digitalen Marketing beschäftigt. Wir werden durch die Berufsdiplome, die wir im Land haben, professionelle Zertifikate haben. Wir produzieren und entwickeln sie selbst, und wir arbeiten auch mit internationalen Organisationen zusammen, die diese Art von Diplomen einführen. Die Universität von Dubai ist sowohl im akademischen Bereich als auch in der beruflichen Entwicklung bereit.

Mit ihrem Ziel, die Fähigkeiten zu entwickeln, die auf einem neuen Markt für aufkommende Technologien benötigt werden, stehen die Bemühungen der Universität Dubai im Einklang mit der Vision der BSV Blockchain Association, die die Einführung und Ausbildung des BSV-Blockchain-Protokolls fördern will.

Da BSV die einzige öffentliche Blockchain-Plattform ist, die skaliert werden kann, um den Anforderungen von Regierungs- und Unternehmensanwendungen gerecht zu werden, ist sie die ideale Lösung, auf der viele dieser innovativen öffentlichen und privaten Blockchain-Implementierungen aufgebaut werden können. Die BSV-Blockchain hat ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt, eine sichere und zuverlässige Plattform für alles zu liefern, von der Identitäts- und Ausweisverwaltung bis zur Verfolgung der Lieferkette und digitalen Peer-to-Peer-Zahlungen.

Die BSV Blockchain Association ist auch Partnerschaften mit vielen renommierten Institutionen im Nahen Osten eingegangen, um Initiativen zur digitalen Transformation von Regierungen durch die Fähigkeiten der BSV-Blockchain zu unterstützen, einschließlich einer Forschungsvereinbarung mit der Universität von Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Einführung einer BSV-Blockchain-Akademie in Saudi-Arabien, in Zusammenarbeit mit der Saudi Digital Academy.

Scroll to Top