Aktuelle News

Wie die BSV-Blockchain ein System des Vertrauens in Nigeria schafft

Kashifu Inuwa Abdullahi on BSV Blockchain with Nigerian skyline

Laut Kashif Inuwa Abdullahi, Generaldirektor und CEO der National Information Technology Development Agency (NITDA) in Nigeria, kann die BSV-Blockchain dazu genutzt werden, das Vertrauen zwischen Regierung und Bürgern zu stärken.

Am Rande der Eröffnungsveranstaltung des Developers Summit in Abuja erklärte Abdullahi, die Einführung von Blockchain-Technologien sei ein Kernauftrag seiner Regierung. Er fügte hinzu, dass sein Ministerium derzeit neue Ausbildungslabore für künstliche Intelligenz und Blockchain in Betrieb nimmt, die den Menschen in Nigeria helfen sollen, ihre Fähigkeiten in diesen aufstrebenden Bereichen zu entwickeln, mit dem Ziel, eine Million neuer Entwickler auszubilden.

Abdullahi zufolge konzentriert sich die nigerianische Regierung deshalb so sehr auf die Blockchain-Technologie und insbesondere auf die BSV-Blockchain, weil sie über das Potenzial verfügt, mehrere wichtige Regulierungsfragen zu lösen, z: B.:

  • Verfolgung von Waren und Dienstleistungen;
  • Als Plattform für das Finanzsystem und zur Förderung der finanziellen Eingliederung;
  • Digitale Identitätsdienste;
  • Smart Contracts und Streitschlichtung;
  • Stärkung von Bindung, Vertrauen und Treue der Kunden.

Schaffung eines Systems des Vertrauens mithilfe der BSV-Blockchain


Abdullahi merkte an, dass dieser letzte Punkt wohl der wichtigste sei, da Blockchain letztlich eine auf Vertrauen basierende Technologie sei. „Die Blockchain kann bei allen unseren Aktivitäten für Offenheit, Transparenz und Integrität sorgen“, so Abdullahi.

Er fügte hinzu, dass sein Ministerium kürzlich neue Gesetze verabschiedet hat, die die Einführung an Universitäten, in Unternehmen und bei Unternehmern fördern werden. „Wir sind auf die Beteiligung aller angewiesen, weil wir der Meinung sind, dass wir im Alleingang keinen Erfolg haben können.“

Er fügte hinzu, dass die NITDA speziell die von der BSV Academy bereitgestellten Tools nutzt, um die Online-Bildungsplattformen der nigerianischen Regierung zu fördern.

„Jede Technologie stößt anfänglich auf Widerstand. Das gilt nicht nur für die Blockchain. Bei der Erwähnung von Blockchain denken die meisten zuerst an Bitcoin. Die Bevölkerung und sogar die Regierungen einiger Länder wehren sich dagegen, weil sie der Meinung sind, dass die Blockchain eine Bedrohung darstellt.“

Abdullahi wiederholte, dass es sich hier um einen Mangel an Vertrauen handelt. Wenn Vertrauen besteht, kann ich mit jedem direkt Geschäfte tätigen, ohne auf eine Bank angewiesen zu sein. Ich kann ohne Umwege über Regierungen und andere Stellen Geschäfte abschließen, weil alle einander vertrauen. Wir vertrauen dem System, weil Vertrauen letztlich auch den wirtschaftlichen Wohlstand einer Nation steigert.“

„Die Blockchain stellt eine Bedrohung dar; digitale Vermögenswerte stellen eine Gefahr für den Bankensektor dar. Sie werden für Geldwäscherei und andere illegale Aktivitäten verwendet. Wir möchten den Menschen jedoch klar machen, dass die Blockchain mehr ist als eine digitale Währung. Sie ist eine grundlegende Technologie, die in jedem erdenklichen Bereich eingesetzt werden kann.“

Scroll to Top