Latest News

Probleme bei der Datenverwaltung, die den Einsatz der Blockchain erfordern

Data Management

Im Februar 2022 hielt Jimmy Nguyen, Gründungspräsident der BSV Blockchain Association, einen fesselnden Vortrag über den Wert von Daten auf der Blockchain für die Saudi Vision 2030.

Nachdem Jimmy das Publikum auf eine Reise durch die Geschichte der Aufzeichnung und Speicherung von Daten entführte hatte, erzählte er mehr über die Probleme, mit denen moderne Datenverwaltungssysteme zu tun haben, um dann dazu überzuleiten, wie dabei die Blockchain ins Spiel kommt.

Wir laden Sie ein, sich den Vortrag anzusehen oder unten die Abschrift zu lesen.

1. Mittelsmänner bewirken Ineffizienzen

probleme-bei-der-datenverwaltung-die-den-einsatz-der-blockchain-erfordern-1

Fast jedes moderne Geschäftsnetzwerk verwendet Personen oder Unternehmen in der Mitte, die für Ineffizienzen sorgen. Nehmen wir zum Beispiel den Vorgang einer Kreditkartenzahlung irgendwo auf der Welt. Ich bin der Karteninhaber. Ich habe meine Karte von einer ausgebenden Stelle erhalten, einer Bank, die eine Vereinbarung mit einem Bezahlkartensystem wie Visa oder Mastercard hat. Diese hat ihre eigenen Vereinbarungen mit Händleranwerbern, die losgehen und einzelne Händler anwerben. Bei jedem Schritt dieses Vorgangs muss man darauf vertrauen, dass Daten an jeden Mittelsmann übermittelt werden. Und dabei entstehen Kosten – jemand nimmt sich auf diesem Weg seinen Anteil. Auf dieselbe Weise erzeugen Mittelsmänner in unserem Datensystem Ineffizienzen.

2. Datensilos in einer Branchen-Wertschöpfungskette

probleme-bei-der-datenverwaltung-die-den-einsatz-der-blockchain-erfordern-2

In den meisten Branchen sind Datensysteme in Silos aufgeteilt. Manchmal sind selbst die Daten in einer einzigen Organisation in verschiedenen Silos gespeichert. So könnte ein Unternehmen seine Verkaufsdaten separat vom Kundendienst und der Marketingabteilung aufbewahren. In einem solchen Szenario ist es unglaublich schwierig, einen umfassenden Überblick über alle Daten zu behalten und fast unmöglich, in Echtzeit darauf zuzugreifen.

Außerdem führt dies zu gewaltigen Ineffizienzen in der gesamten Wertschöpfungskette einer Branche. Vielleicht haben Sie verschiedene Firmen, die für Sie als Zulieferer, Hersteller oder Transporteur von Produkten, Logistikdienstleister, Groß- und Einzelhändler fungieren und alle mit verschiedenen Datenbanken arbeiten, was bedeutet, dass sie nicht auf die Daten zugreifen können, die sie gleichzeitig aber benötigen.

3. Private Datenbanken sind nicht öffentlich zugänglich oder überprüfbar

Datenbanken sind normalerweise privat, man kann also öffentlich nicht darauf zugreifen und sie lassen sich nicht verifizieren. Falls man sich außerhalb eines Unternehmens befindet, zum Beispiel außerhalb von Amazon, erhält man von diesem Unternehmen keine Erlaubnis zum Zugriff auf seine Datenbank. Wenn ich also in Amazons Einzelhandelskette bin, kann ich nicht überprüfen, ob die Daten von Amazon meinen eigenen entsprechen. Aufgrund der Vertraulichkeit von Amazons Datenbank bräuchte man eine Sondergenehmigung, um auf die abgeschlossenen Datenbestände jedes Datenbankinhabers zuzugreifen. Und was noch schlimmer ist: Man könnte nicht überprüfen, ob das Unternehmen Änderungen an den Daten vorgenommen hat.

4. Eine native Art, um Zahlungen mit Daten zu übertragen

Das nächste Problem bei der Datenverwaltung in ihrer derzeitigen Form ist, dass es keinen nativen Weg gibt, Zahlungen mit Daten zu übertragen – und das ist ein kritisches Problem.

probleme-bei-der-datenverwaltung-die-den-einsatz-der-blockchain-erfordern-3

Oben sehen Sie die Anwendungsebenen, die erzeugt wurden, als das Internet in den 90er-Jahren aufkam. Dies sind verschiedene Arten von Protokollen oder Regelsätzen, um Daten zu übertragen. Das Internet-Protokoll ist eine Möglichkeit, Informationen zu übertragen. Als das Internet aber auf diese Weise entstand, gab es keine native Möglichkeit, Zahlungen zum Beispiel per E-Mail zu senden oder jedes Mal, wenn ich auf das Internet zugreife.

5. Keine einfache Möglichkeit für Verbraucher, ihre Daten wirklich zu besitzen und zu verwerten

Von unserem Internet-Browser-Verlauf über unsere Interaktionen in den sozialen Medien bis hin zu unseren Käufen bei Amazon generieren wir eine gewaltige Menge an Daten. Und trotzdem gehören die Daten, die wir generieren, nicht uns. Auch wenn wir immer wieder gesagt bekommen, dass unsere Daten wertvoll sind, haben wir keinen Weg, um sie zu monetarisieren.

Unleash the value of Extreme Scale data with the BSV blockchain (eBook)

Vielleicht haben Sie schon einmal jemanden sagen gehört, dass die Blockchain-Technologie der nächste große Technologiesprung in unserem Leben nach dem Internet sein wird. Aber die meisten Menschen verstehen nicht ganz, warum.

Die Antwort liegt in den Daten und in der Fähigkeit der Blockchain, eine bessere Welt zu schaffen, indem sie den Zugang zu diesen Daten optimiert, verwaltet und monetarisiert.

Unser eBook „Unleash the value of Extreme Scale data with the BSV blockchain“ lässt Sie folgendes entdecken:

  • Die traditionellen Probleme mit Daten
  • Blockchain als Lösung für traditionelle Datenprobleme
  • Anwendungsfälle von Blockchain-Lösungen für Datenprobleme
  • Warum die BSV-Blockchain die beste Lösung für die Implementierung einer Blockchain ist

Laden Sie sich hier Ihre kostenlose Version herunter.

Scroll to Top