Aktuelle News

Die BSV-Blockchain-Association ernennt neue BSV-Botschafter für die Niederlande, Belgien und Spanien

BSV Europe Ambassadors

Die in der Schweiz ansässige globale Branchenorganisation BSV Blockchain gibt heute bekannt, dass sie im Rahmen ihres globalen Ambassador-Programms drei neue BSV-Botschafter ernannt hat. Niels van den Bergh wurde für die Niederlande, Filip Mariën für Belgien und Bart Olivares für Spanien ernannt.

BSV-Botschafter arbeiten daran, das Bewusstsein und das Verständnis für die BSV-Blockchain und die dazugehörige digitale Währung in ihren jeweiligen Regionen zu erhöhen und die Leistungsfähigkeit des BSV-Netzwerkprotokolls zu verbessern, um ein massiv skaliertes verteiltes Daten- und Zahlungsnetzwerk auf der ganzen Welt zu ermöglichen. Mit den heutigen Neuzugängen gibt es nun 32 BSV-Ambassadors, die 31 verschiedene Länder und Gebiete auf der ganzen Welt vertreten.

Niels van den Bergh und Filip Mariën arbeiten als CEO bzw. COO bei mintBlue, einem europäischen Unternehmen, das sofort einsatzbereite Blockchain-Infrastrukturprodukte anbietet, die auf der BSV-Blockchain aufbauen. mintBlue bietet verschiedene Blockchain-basierte Produkte an, darunter Mikrotransaktions-basierte API- und Tokenisierungsdienste für Kunden, die von kleinen Unternehmen bis hin zu Großunternehmen reichen. Die Software des Unternehmens ermöglicht eine nahtlose, skalierbare Integration in die BSV-Blockchain, und seine Lösungen sind nicht kautionspflichtig, was eine Abhängigkeit von Dritten ausschließt.

Mariën und Van den Bergh verfügen über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Technologie- und Blockchain und haben die Einführung der BSV-Blockchain in Unternehmen in ganz Europa durch eine Partnerschaft zwischen mintBlue und VISMA | yuki, einem führenden Anbieter von Cloud-Buchhaltungssoftwarelösungen in Europa, zur Integration von Blockchain-basierten Funktionalitäten in seine Cloud-Buchhaltungsplattform erheblich gefördert.

Bart Olivares ist ein erfahrener Blockchain-Entwickler und Technologieexperte, der mit seiner Gate2Chain Development Suite, die es Nutzern ermöglicht, ihre bestehenden Anwendungen, Spiele, Websites und andere Systeme mit der BSV-Blockchain zu verbinden, maßgeblich zur Entwicklung des BSV-Ökosystems beigetragen hat. Gate2Chain bietet einfache und zugängliche Möglichkeiten, viele der leistungsstarken Funktionen der BSV-Blockchain zu integrieren, von Metanet-Objekten und Zahlungskanälen bis hin zu Layer-One-Tokenisierung und nicht-fungiblen Token (NFTs).

Jimmy Nguyen, Gründungspräsident des Blockchain-Verbandes BSV, kommentierte die heutige Ankündigung:

“Wir freuen uns, dass wir unser globales Team von BSV-Botschaftern mit neuen Mitgliedern für die Niederlande, Belgien und Spanien erweitern können. Van Den Bergh, Mariën und Olivares engagieren sich leidenschaftlich für BSV und haben Dienste und Plattformen aufgebaut, die eine wichtige Rolle bei der Förderung der Akzeptanz der BSV-Blockchain in Europa und der ganzen Welt spielen. Wir freuen uns auf ihre Beiträge zur Förderung der Akzeptanz der BSV-Plattform als Datennetzprotokoll der Unternehmensklasse in ihren jeweiligen Regionen.”

Niels van den Bergh kommentierte seine Ernennung zum BSV-Botschafter für die Niederlande mit den Worten:

“Die BSV-Blockchain ist eine unschätzbar wertvolle Technologie, die durch ihre niedrigen Transaktionsgebühren, ihr skalierbares Netzwerk und ihre Unterstützung für komplexe Smart Contracts die Transaktions- und Datenverarbeitung weltweit verbessern kann. Ich setze mich leidenschaftlich dafür ein, die Akzeptanz der BSV-Blockchain zu verbessern. In meiner neuen Rolle als BSV-Botschafter für die Niederlande arbeite ich daran, BSV bekannter zu machen und mit Unternehmen und Entwicklern in der Region zusammenarbeiten, um das BSV-Ökosystem aufzubauen.”

Filip Mariën kommentierte seine Ernennung zum BSV-Botschafter für Belgien folgendermaßen:

“Die BSV-Blockchain hat das Potenzial, die Art und Weise, wie Unternehmen auf globaler Ebene arbeiten, zu verändern, ein neues Internet der Werte zu schaffen und Unternehmen auf der ganzen Welt eine sichere Datenverwaltung in großem Maßstab zu bieten. Als BSV-Botschafter für Belgien hoffe ich, die Aufklärung und das Wissen über die BSV-Blockchain zu verbessern, um die Akzeptanz und das Bewusstsein für die wachsende Zahl von Diensten und Anwendungen, die auf der Plattform innovativ sind, zu erhöhen.”

Bart Olivares äußerte sich so zu seiner Ernennung zum BSV-Botschafter für Spanien:

“Es ist eine Ehre, zum BSV-Botschafter für die spanische Community ernannt zu werden. Spanien ist die Heimat großartiger Entwicklertalente und Innovationen, und ich freue mich darauf, mit Unternehmen und Entwicklern in der Region zusammenzuarbeiten, um deren Verständnis und Bewusstsein für die BSV-Blockchain zu verbessern. Das skalierbare und zugängliche Netzwerk der BSV-Blockchain für Mikrozahlungen und Datenanwendungen bietet aufregende neue Möglichkeiten für Effizienz und neue Geschäftsmöglichkeiten in vielen Branchen, und ich freue mich darauf, in der Region als Anlaufstelle für diejenigen zu fungieren, die mehr über die BSV-Blockchain erfahren möchten.”

Über die BSV-Blockchain

BSV ist die ideale Blockchain für Unternehmens- und Behördenprojekte. Mit ihrer unbegrenzten On-Chain-Skalierung erfüllt die BSV-Blockchain die Anforderungen groß angelegter Technologieanwendungen: hohe Transaktionsvolumina, hohe Geschwindigkeit, vorhersehbar niedrige Gebühren, Micropayment-Funktionen und eine größere Datenkapazität. Ihre leistungsstarken technischen Fähigkeiten ermöglichen Smart Contracts, Tokenisierung, IoT-Geräteverwaltung, Berechnungen und vieles mehr. Als Public Ledger ermöglicht BSV außerdem Transparenz, Prüfbarkeit und mehr Ehrlichkeit für Behörden, Bürger und Unternehmen. Anwendungen auf BSV umfassen mittlerweile eine Vielzahl von Branchen: Medienbranche und Unterhaltung, soziale Medien, Online-Spiele, Metaverse/AR/VR, digitale Werbung, Datenintegrität, ID-Management, Behördendienste, Lieferketten, Buchhaltung, RegTech, verteilte Netzwerkintelligenz, das Internet der Dinge und Finanzdienstleistungen. BSV unterstützt auch ein umweltfreundliches und regulierungskonformes Blockchain-Ökosystem, wie es Unternehmen und Behörden erfordern.

Scroll to Top