Latest News

BSV Blockchain Global Advisory Council mit führenden Branchenvertretern gegründet, um die Einführung von BSV zu unterstützen

Dr. Mohamed Al Hemairy,

Zug, Schweiz – 28. Februar 2022 – Der in der Schweiz ansässige Branchenverband BSV Blockchain gibt die Gründung eines BSV Blockchain Global Advisory Council bekannt. Der Beirat bringt hochrangige Fachleute und Vordenker aus verschiedenen Branchen zusammen, die das Wachstum der Blockchain-Technologie unterstützen. Die Mitglieder des Beirats können zwar blockchain-agnostisch sein, werden aber bei der Ausbildung und Einführung von BSV auf Unternehmens-, Regierungs- und akademischer Ebene beraten. 

Die BSV-Blockchain ist ein verteiltes Datennetzwerk der Enterprise-Klasse für große Unternehmen und Regierungsanwendungen.  Das BSV-Netzwerk arbeitet mit einem Datenprotokoll, das effektiv mit IPv6 (dem neuesten Internetprotokoll) funktioniert, und ist unbegrenzt skalierbar, um große Mengen an Daten- und Zahlungstransaktionen zu minimalen Kosten zu unterstützen – mit einem Durchsatz von 50.000 bis 100.000 Transaktionen pro Sekunde bei kommender Knotensoftware und durchschnittlichen Transaktionsgebühren, die nur einen Bruchteil eines US-Cents betragen.  Aus technischer Sicht bietet BSV Micropayments, Smart Contracts, Tokenisierung, IoT, Berechnungen und weitere Datenfunktionen.

Die ersten Mitglieder des BSV Blockchain Global Advisory Council nutzen ihre Branchenkenntnisse, um die Bekanntheit und Akzeptanz der skalierbaren Leistung von BSV zu fördern:

Dr. Mohamed Al Hemairy
Leiter des Büros für Technologietransfer, Universität Sharjah
(Vereinigte Arabische Emirate)

Dr. Mohamed Al Hemairy verfügt über 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Forschungsmanagement, geistiges Eigentum, Innovation und Technologietransfer von der Idee zum Produkt in den VAE und im Vereinigten Königreich. Er half über hundert Forschern, mehr als 150 Erfindungen anzumelden und verwaltete rund 250 Patentanmeldungen im größten IP-Portfolio der VAE. Dr. Al Hemairy beaufsichtigt derzeit Forschungs- und Entwicklungsprojekte zwischen der Universität Sharjah und der BSV-Blockchain-Association für die akademische und professionelle Zertifizierung von BSV und verschiedenen FinTech-Technologien, z. B. NFTs und Metaverse.

Dr. Al Hemairy hat einen Doktortitel in Softwaretechnik von der Coventry University (UK). Seine Forschungsinteressen sind Überwachungssysteme für das Gesundheitswesen, künstliche Intelligenz, Blockchain und digitale Währungstechnologien. In den letzten Jahren hat er viele Blockchain-basierte Start-ups und Unternehmer während der Technologie-Ideenphase, der Entwicklung von WPs und der Pre-ICO/Post-ICO-Phase beraten. Als Principal Investigator leitet er ein Forschungsteam zur Entwicklung mehrerer Blockchain-Plattformen für die Industrie.

Latif Ladid
Vorsitzender, 5G World Alliance und Präsident, IPv6 Forum
(Luxemburg)

Latif Ladid ist eine weltweit anerkannte Führungspersönlichkeit im Bereich Telekommunikation und Informationstechnologie.  Er ist Gründer und Präsident des IPv6-Forums, emeritierter Treuhänder der Internet Society und Mitglied des Lenkungsausschusses der IEEE Blockchain Initiative.  Latif ist außerdem Mitglied der 3GPP PCG (Board), 3GPP2 PCG; Mitbegründer und Co-Vorsitzender des IEEE 5G World Forum, ehemaliger Vorsitzender des IEEE IoT World Forum und Vorsitzender der ETSI IPv6 Industry Specification Group.  Er ist Vorstandsmitglied des IoT-Forums.

Ladid ist Mitglied des Strategierats der Vereinten Nationen und des Future Internet Forum EU Member States (als Vertreter Luxemburgs).  Er wurde mit dem IPv6 Lifetime Achievement Award (2016) und dem IPv6 Forum Internet Pioneer Award (2002) ausgezeichnet.  Seit 2006 ist Ladid Forschungsstipendiat an der Universität Luxemburg und arbeitet an mehreren Projekten der Europäischen Kommission für Technologien der nächsten Generation.

Dr. Basim Zafar
Vorsitzender, Experts Vision Consulting (EVC)
(Königreich Saudi-Arabien)

Dr. Basim ist eine Führungskraft für digitale Transformation mit einer unternehmerischen Leidenschaft für die Leitung von Innovationen vom Konzept bis zur Markteinführung. Er kann auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Förderung von Innovation und digitaler Transformation im saudischen Regierungssektor, in der IKT und der Smart Hajj Platform zurückblicken.

Dr. Basim ist ein Forschungsexperte in den Bereichen strategische Unternehmensplanung, Geschäftsautomatisierung und Informationsexploration. Als Leiter des Forschungs- und Beratungszentrums an der Universität Umm Al-Qura hatte er mehrere leitende Positionen inne, die kritische Geschäftsumwandlungen erforderten. Außerdem war er als General Manager of Information bei der Entwicklungsbehörde von Makkah und Madinah und den Heiligen Stätten im Königreich Saudi-Arabien tätig.  Dr. Basims Ziel ist es, eine bessere Welt zu schaffen, die effizienter, nachhaltiger und menschenzentrierter ist.

Jimmy Nguyen, der Gründungspräsident der BSV-Association, kommentierte die Ankündigung mit den Worten:

“Eine weltverändernde Blockchain wie die BSV profitiert von der Unterstützung erstklassiger Vordenker, die in verschiedenen Distributed-Ledger- und Technologie-Ökosystemen arbeiten.  Wir fühlen uns geehrt, Dr. Mohamed Al Mehairy, Latif Ladid und Dr. Basim Zafar als erste Mitglieder des BSV Blockchain Global Advisory Councils begrüßen zu dürfen und freuen uns auf ihre Beiträge, die BSV-Technologie beim Aufbau einer besseren Welt zu unterstützen.

Medienkontakt
[email protected]

Über die BSV-Blockchain

BSV ist die ideale Blockchain für Unternehmens- und Regierungsprojekte.  Mit ihrer unbegrenzten On-Chain-Skalierung erfüllt die BSV-Blockchain die Anforderungen groß angelegter Technologieanwendungen: hohe Transaktionsvolumina, hohe Geschwindigkeit, vorhersehbar niedrige Gebühren, Micropayment-Funktionen und größere Datenkapazität.  Ihre leistungsstarken technischen Fähigkeiten ermöglichen Smart Contracts, Tokenisierung, IoT-Geräteverwaltung, Berechnungen und mehr.  Als Public Ledger ermöglicht BSV außerdem Transparenz, Prüfbarkeit und mehr Ehrlichkeit für Regierungen, Bürger und Unternehmen.  Anwendungen auf BSV umfassen mittlerweile eine Vielzahl von Branchen – Medien und Unterhaltung, soziale Medien, Online-Spiele, Metaverse/AR/VR, digitale Werbung, Datenintegrität, ID-Management, Behördendienste, Lieferkette, Buchhaltung, RegTech, verteilte Netzwerkintelligenz, Internet der Dinge und Finanzdienstleistungen.  BSV unterstützt auch ein umweltfreundliches und regulierungskonformes Blockchain-Ökosystem, wie Unternehmen und Regierungen es erfordern.

Scroll to Top