Latest News

Akzeptanz von BSV wächst in China

Lise Li In Conversation

Laut Lise Li, Leiterin des BSV-Hubs in China, ist die Blockchain eine Technologie, die großes Interesse und Zulauf in China erlebt. Sie geht davon aus, dass die BSV in den kommenden Jahren wahrscheinlich eine verstärkte Verbreitung erleben wird.

Ihrer Aussage nach befindet sich die Technologie jedoch noch in einem frühen Stadium, und viele Unternehmen und Start-Ups versuchen noch, die besten Lösungen für ihre Bereiche zu finden. Speziell zu China merkte Li an, dass mehrere private Blockchain-, Unternehmens-Blockchain- sowie Regierungsprojekte in Arbeit sind.

Diese Projekte decken eine Reihe von Branchen ab – vom Lieferkettenmanagement bis zum Finanzwesen – und deuten alle auf einen „Blockchain-Boom“ in China in den letzten Jahren hin.

„Unsere Aufgabe ist es, die Bewohner darüber aufzuklären, dass sie, wenn sie eine Anwendung oder einen Anwendungsfall auf der Blockchain aufbauen wollen, berücksichtigen müssen, ob diese Blockchain in der Zukunft skaliert werden kann und ob sie Ihr Unternehmen langfristig unterstützen kann.“

Wir versuchen also, Unternehmen, Regierungsbeamte und sogar Studenten darüber aufzuklären, worum es sich bei der echten globalen öffentlichen Blockchain-Technologie – BSV – handelt.

Die Vorzüge der Blockchain-Ausbildung

 

Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Blockchain in China ist es laut Li von entscheidender Bedeutung, dass die Bewohner über diese Technologie aufgeklärt werden. Sie fügte hinzu, dass dies in der Vergangenheit recht schwierig war, da die meisten Schulungsunterlagen zu dieser Technologie nur auf Englisch vorliegen.

„Die BSV Blockchain Association hat vor drei Jahren eine englische Version der BSV Academy ins Leben gerufen, und wir haben bereits viele Kurse gestartet und planen, in Zukunft weitere Kurse einzuführen.“

„Aber die Kurse sind auf Englisch. Damit wir diese Kurse in China anbieten können, benötigen wir eine chinesische Version. Deshalb hat unser Team mit der Übersetzung, Anpassung und Optimierung dieser Kurse begonnen.“

Beeindruckendes Wachstum der BSV Blockchain Academy in China

 

Li sagte, die Entscheidung, Kurse auf Chinesisch anzubieten, habe sich als äußerst erfolgreich erwiesen, denn innerhalb des ersten Monats hätten sich mehr als 800 Personen eingeschrieben. „Bitcoin wurde erstmals in Satoshi Nakamotos Whitepaper erwähnt. Und dieses Dokument enthält so viele neue und fremdartige Begriffe.“

„In unserem Kurs versuchen wir deshalb, das Konzept für Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund leichter verständlich zu machen.“

Li fügte hinzu, dass die Academy in China auf CSDN – Chinas größter Entwickler-Community-Plattform mit über 32 Millionen registrierten Nutzern – veröffentlicht wurde. Sie erklärte, dass die Plattform auch ein vollständiges BSV-Wiki enthält, sodass sowohl die Kurse als auch BSV insgesamt besser zugänglich sind.

Li meinte, dass diese Plattformen auch für die chinesische Suchmaschine Baidu.com optimiert wurden, um sicherzustellen, dass interessierte Nutzer bei der Suche nach BSV im Land zum richtigen Ort geleitet werden.

„Das größte Hindernis, mit dem wir in dieser Branche konfrontiert sind, ist die bedeutende Wissenslücke in Bezug auf die Bitcoin-Technologie, und wir müssen mehr Ressourcen und Zeit aufwenden, um Aufklärungsarbeit zu leisten, damit die Menschen den wahren Nutzen der BSV-Blockchain erkennen können.“

Scroll to Top